Zurück von den ersten 257 Kilometern – und schon wieder auf den Rädern. Nach 9 Stunden und 8 Minuten kehrten Nik und das erste PaceCar-Team bereits wieder zurück. Gestartet am Morgen um 04.oo Uhr, absolvierte Nik die Runde durch das Simmental, das Greyerzerland sowie weiter rund um den Murtensee mit einem Stundenmittel von 28,5 Kilometern. Auf der Autostrasse in Epagny fuhren die drei zwar in eine Polizeikontrolle, konnten danach aber ohne Probleme weiterfahren.

Nun befindet sich Nik bereits wieder auf den Rädern. Ausgerüstet mit einer Unzahl frischer Bidons und Energygels sowie einer ausgeruhten Begleitcrew im PaceCar – Ueli und Sigi – nimmt er nochmals eine Seeland-Runde in Angriff.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s